Bild: Landesjugendpfarramt

Wolfgang Blaffert, Pastor, Referent für Theologie, Jugendforschung und Fortbildung im Landesjugendpfarramt
"Für mich ist das TT ein Ort zum Lachen und Spielen, zum Träumen und Tanzen - hier ist einfach alles möglich!"

Bild: Landesjugendpfarramt

Jan Franzkowiak, Dipl.-Kfm. (FH) & Fachkraft für Veranstaltungstechnik
„Verden ist kein Ort, Verden ist ein Gefühl!“

Bild: Landesjugendpfarramt

Tim von Kietzell, Schauspieler/ Regisseur, Leiter der TheaterErlebnis
"Wir werden das Theatertreffen rocken, mit dem Herzen dabei wie Artischocken."

Bild: Landesjugendpfarramt

Sebastian Loske, studiert Oecotrophologie in Münster. 
“Das Café ist meine Welt –  ohne wäre das TT nicht das Selbe!”

Bild: Landesjugendpfarramt

Carola Lüking wird Lehrerin und absolviert gerade ihr Referendariat mit den Fächern Darstellendes Spiel und Deutsch an der Sophienschule in Hannover.
"Für mich ist das TT ein Ort zum Lachen und Spielen, zum Träumen und Tanzen - hier ist einfach alles möglich!"

Bild: Landesjugendpfarramt

Stefan Meste, Dipl.-Sozialpädagoge
"Ich bin nun schon fast zwanzig Jahre vom Theatertreffen-Fieber befallen."

Bild: Landesjugendpfarramt

Sarah Rupp, arbeitet als Softwareentwicklerin in Osnabrück und ist beim TT im Café zu finden.
"Das TT erscheint immer wieder in einer anderen Gestalt!"

Bild: Landesjugendpfarramt

Benedict Saurbier, ist Lehrer im Referendariat für Musik und Mathematik.
"Ein magischer Ort der Fantasie und Kreativität - ist man einmal beim TT möchte man eigentlich nie wieder zurück"

Bild: Landesjugendpfarramt

Anna Schlendermann, Diakonin und Sozialarbeiterin in der Paul-Gerhard Gemeinde Lüne in Lüneburg
"Die Grundidee vom TT ist Phantasie und Spaß-juchee!"

Bild: Landesjugendpfarramt

Matthias Schlüter, Diakon, ausgebildeter und staatlich geprüfter Clown und Theaterpädagoge (nach TiB).
"Ob Kälte, Eis und Schnee - das Jahr beginnt doch mit TT!"

Bild: Landesjugendpfarramt

Malte Wolpers, studiert Lehramt in Göttingen.
"Einmal hin, nie wieder weg! Das TT ist immer bei mir und zeigt, was möglich ist."

 
 
 
Foto: Theatertreffen Verden 2020
Bild: Landesjugendpfarramt

Klaas Grensemann, Diakon, Referent im Landesjugendpfarramt und Kloster Bursfelde
"Das TT ist ein Phänomen - da kann ich nur staunen, was möglich ist, wenn so viele gute Geister zusammenwirken!"

 
 
 
Bild:Landesjugendpfarramt

Henryk Kramer, Duales Studium der Wirtschaftsinformatik in Elmshorn und Hamburg.
"Das TT ist ein Ort, an dem Freundschaften entstehen."

 

 

 

 
Bild:Landesjugendpfarramt

Nele Altenburg, studiert in Hannover Darstellendes Spiel und Deutsch auf Lehramt
"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - vor allem, wenn das Jahr mit dem TT beginnt!"

 

 

 
Bild:Landesjugendpfarramt

Ruben Pampoukidis, Kommunikationsdesigner, gestaltorientierter Kunsttherapeut in Ausbildung,  Mitglied beim Improvisationstheater Improvokanz.
"TT ist eine Reise durch Raum und Zeit, über Phantasie und Fiktion, weg vom Alltag, bei der das Ziel immer der gemeinsame Spaß ist."

Bild: Landesjugendpfarramt

Paula Seidensticker, Studentin der Kulturwissenschaft und Soziologie in Maastricht
"TT heißt für mich, meiner Kreativität freien Lauf lassen zu können – und von den Menschen um mich herum immer wieder überrascht und inspiriert zu werden."

Bild: Landesjugendpfarramt

Timo Hesse, Student Chemie/Bio-Student Lehramt.
"Das TT ist immer wieder anders ,immer wieder neu, immer wieder wunderbar."

Bild: Landesjugendpfarramt

Madleene Knoke,  hat Grundschullehramt studiert und macht aktuell einen Master in Erziehungswissenschaften um dann postgradual Heilpädagogin/Kind- und Jugendpsychotherapeutin zu werden und tiergestützt zu arbeiten. Ich komme aus der Nähe von Göttingen und neben dem TT bin ich im Kirchenvorstand und fahre mit Menschen mit Behinderung in den Urlaub.

"Das TT ist wie eine große Wundertüte – man weiß nie, was raus kommt. Aber es ist immer kunterbunt, wundervoll und voller Glitzer!"