Bild: cvjm

Christlicher Verein junger Menschen

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM, engl.: YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit derzeit 120 Nationalverbänden. Der weltweite CVJM erreicht insgesamt 65 Millionen Menschen mit seinen Angeboten. Unter dem Dach des CVJM Deutschland sind rund 1400 Ortsvereine, Jugendwerke und Jugenddörfer organisiert in insgesamt 13 selbständige Regionalverbänden.

Der CVJM ist eine Mitgliederbewegung - der Eintritt in den örtlichen CVJM ist eine Bejahung seiner Ziele und Aufgaben. Die Struktur der Ortsvereine bietet zudem vielfältige Möglichkeiten, demokratisch-gesellschaftliche Formen zu erproben und Verantwortung zu übernehmen. Die Arbeit wird dabei, bis auf ganz wenige Ausnahmen, von Ehrenamtlichen geleistet und verantwortet. Das Grundgerüst der Arbeit ist vielerorts die wöchentliche Gruppenstunde für unterschiedliche Altersgruppen, daneben spielt zudem die Projekt-, Sport- und Freizeitarbeit eine große Rolle.

Im Bereich der Hannoverschen Landeskirche gibt es 46 CVJM-Ortsvereine und -gruppen, die sich in zwei Landesverbänden organisiert haben: CVJM Landesverband Hannover mit 28 Gruppen und Vereinen und CVJM Landesverband Ostfriesland mit 16 Ortsgruppen. Die Arbeit und das Engagement der Ortsvereine und -gruppen haben vielfältige Schwerpunkte, die sich jedoch immer von dem missionarischen, ökumenisch-internationalen Grundverständnis her verstehen.

Die CVJM–Ortsvereine  und –gruppen arbeiten meist in und mit evangelischen Kirchengemeinden. Sie sehen ihr Engagement als wichtigen Beitrag und Ergänzung der Vielfalt der kirchlichen Angebote.

Ansprechpartner*in

Katrin Wilzius
Tel.: 0511 1241-564

Sekretariat

Leonie Spiller
Tel.: 0511 1241-572