Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Green Event: Checkliste

Die Landesjugendkammer hat eine Checkliste für "green events" verabschiedet. Sie dient dazu, Veranstaltungen, insbesondere Jugendveranstaltungen, in der hannoverschen Landeskirche nachhaltiger zu gestalten.

Sie richtet sich somit an alle Mitarbeitenden in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen der Evangelischen Jugend. Klimaschutz und eine nachhaltige Lebensweise werden immer wichtiger – im Privaten und auch in der Verbandsarbeit. Gerade dort tragen wir eine besondere Verantwortung. Es ist die christliche Verantwortung, Gottes Schöpfung zu bewahren.

Wenn wir eine Veranstaltung planen und durchführen, benötigen wir für diese oft Materialien, buchen Veranstaltungsorte und kaufen Lebensmittel. Wir erzeugen eine Nachfrage und konsumieren. Mit dieser
Checkliste möchten wir dazu anregen, diesen Konsum kritisch zu hinterfragen, unsere erzeugte Nachfrage von konventionellen zu nachhaltigen Möglichkeiten zu lenken und Veränderungen mutig gegenüber zu stehen.

Veränderungen und das Brechen mit Traditionen können große Überwindung erfordern und Widerstand einiger Beteiligten erzeugen. Aber auch wenn ihr nach dieser Checkliste vorgeht, wird immer noch CO² emittiert. Das lässt sich leider nicht verhindern. Darum möchten wir an dieser Stelle auf die Möglichkeit einer finanziellen Kompensation
der CO² Emissionen durch Kompensationsfonds verweisen.

Die Klima-Kollekte ist ein CO²-Kompensationsfond von christlichen Kirchen, die unvermeidbare Emissionen durch Förderung von Klimaschutzprojekten in Ländern des globalen Südens ausgleicht.

Hier könnt Ihr die Checkliste herunterladen:

.

Mitmachen

Wir wollen die Checkliste kontinuierlich weiterentwickeln. Wenn Du Ideen, Anregungen oder Ergänzungen hast, dann melde Dich bitte bei uns:

Zafer Otamatik Scheel aus dem Vorstand der Landesjugendkammer: zafer@ejh.de

Franziska Horn, Referentin für Ökumene, internationale Arbeit und Umweltbildung im Landesjugendpfarramt: horn@kirchliche-dienste.de

Youth Climate Justice

"Youth Climate Justice" ist ein Projekt der Evangelischen Jugend in der hannoverschen Landeskirche, an dem sich Jugendliche und Berufliche aus der kirchlichen Jugendarbeit beteiligen können.

Wir suchen Menschen, die Lust haben

  • eine Kampagne zu gestalten

  • ein Barcamp zu organisieren oder

  • eine Challenge zu entwerfen

Gemeinsam wollen wir das Thema Nachhaltigkeit in der Evangelischen Jugend nach vorne bringen und die Checkliste "Green Event" bekannt machen und stärken.

Für die Kampagne brauchen wir kreative Köpfe. Beim Barcamp benötigen wir Euren Spirit, um andere damit anzustecken. Bei der Klima-Challenge ist das einzige Ziel, dass es Spaß machen soll. Das Ganze soll bunt und fröhlich sein. Bereits im März wollen wir mit den ersten Ergebnissen an den Start gehen.

Bist Du dabei?

Nächstes Projekttreffen: am 28. Februare 2021 um 18 Uhr bei Zoom

Anmeldung: über jantos@kirchliche-dienste.de

Weitersagen: Gerne könnt Ihr Werbung für das Projekt auf Social Media machen. Dafür findet Ihr hier ein Bild zum Teilen. Da wir das Bild aus einer Bilderdatenbank haben, müsstet Ihr beim Posten bitte folgenden Bildnachweis angeben: Bild: Freepik.com". Dieses Post wurde mit Ressourcen von Freepik.com erstellt. Erstellt von rawpixel.com