#nochwirdnixverraten

Das TT 2023 spielte: RONJA RÄUBERTOCHTER - ES LEBE UNSERE BANDE!

Seit vielen Lebzeiten schon herrscht unsere Räuberband über das Land. Alle wissen, was es heißt, Räuber*in zu sein und zu dieser Bande zu gehören. Unser Hain lädt uns ein, Räuber*in zu sein. Gemeinsam werden wir das weiter entwickeln, was es uns gibt an Mut und Kraft, denn nur zusammen sind wir stark. Wir werden fluchen und toben und wer uns stört, fährt zum Donnerdrummel!

Aber dann ist da noch Ronja mit ihren ganz eigenen Ideen.

Auf dem TT 2023 traten wir gemeinsam in die Fußstapfen der "Ronja Räubertochter",  dem weltweit erfolgreichen Roman der schwedischen Autorin Astrid Lindgren.

In verschiedenen Workshops beschäftigten wir uns mit unterschiedlichen Methoden des Theaters mit  Themen wie Emanzipation und Freiheit, aber auch Feindschaft und Freundschaft und Versöhnung. Für uns in der Ev. Jugend sind das wichtige Themen!

Schon bald können wir hoffentlich verraten, was unser nächstes Thema sein wird und vor allem WANN :) Lasst Euch überraschen....

Das THEATERTREFFEN 2023 in Verden

Was ist das Theatertreffen?
Seit 40 Jahren organisiert ein generationsübergreifendes Team im Alter von 20-63 Jahren, begleitet durch das Landesjugendpfarramt, eine 5-tägige Freizeit Anfang Januar. Der Fokus liegt dabei auf dem Ausprobieren verschiedener Theatermethoden und der Gemeinschaft der Gruppe. 60-70 Jugendliche zwischen 14 bis 27 Jahren probieren innerhalb der Tage sich selbst in ihrer Arbeitsgemeinschaft (AG) und im Großgruppenkontexten aus und experimentieren mit Clownerie, Schattentheater, Texttheater, Tanz, Gesang, Puppenspiel und vielem mehr. Der Zeigeabend dient am Ende der Tage die Gelegenheit vorzuführen, was in den einzelnen Arbeitsgemeinschaften ausprobiert wurde.