Spiele für Frieden

Auf dieser Seite finden sich Spiele für den Frieden, die auch mit wenig Sprache oder sogar ganz ohne auskommen. Auf diese Weise lassen Sie sich auch dort gut spielen, wo nicht auf eine gemeinsame Sprache zurückgegriffen werden kann.
Einige der Spiele werden direkt erklärt, auf andere wird per Link auf die etsprechende Seite verwiesen.

Sprachanimation

Sprachanimation ist eine spielerische Methode, die Kommunikation anregt, hilft, Sprachbarrieren zu überwinden und dazu motiviert, die jeweils andere Sprache und Kultur zu entdecken. Sie stammt aus der internationalen Jugendarbeit. Einzelne Übungen können (in abgewandelter Form) auch gut für die Arbeit mit Geflüchteten genutzt werden.

Sehr ausführliche Handreichung des Deutsch-Französischen Jugendwerks zur Methode Sprachanimation sowie sehr vielen Übungen.
Handreichung

Methodensammlung der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.. Die meisten Methoden funktionieren auch in Präsenz.
Methodensammlung

Sport verbindet, auch ohne gemeinsame Sprachkenntnisse. Herausgegeben von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.

Eine Methodensammlung für internationale Begegnungen im Sport

!Viele Ukrainer*innen sprechen und lesen Russisch und sind dankbar über Materialien und Erklärungen auf Russisch. Manche Ukrainer*innen können oder wollen dagegen kein Russisch hören oder sprechen. Ihr werdet schnell merken, ob russische Texte und/oder Übersetzer*innen eine Hilfe oder Belastung darstellen!

Weitere Spiele ohne Sprache

Spielebox.at hat eine Sammlung geschaffen, in dem Spiele erklärt werden, mit denen man "spielend leicht" Deutsch erlernen kann.

Die Sammlung findet ich als pdf-Datei hier.

So nennt sich eine Spielesammlung des Landesjugendrings Berlin.
In der Spielesammlung werden sortiert nach Kategorien verschiedene Spiele erklärt bzw. vorgestellt. Dieser Link für direkt zur pdf-Datei.
 

Ansprechpartner:innen

horn_2016_600_nf_l_JS5_6234
Franziska Horn

Marco Kosziollek