Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Thema

Dieses Mal wird es unheimlich! Wir begeben uns in das Herzinnere des Menschen. Wir erforschen seine guten und seine bösen Seiten – unsere Seiten.
Denn anscheinend tragen wir beides in uns: Engel und Bestie
Davon erzählt die Novelle Dr. Jekyll und Mr. Hyde von Robert Louis Stevenson
Dr. Jekyll ist ein angesehener Arzt, der sich der Er- forschung der menschlichen Seele gewidmet hat. Er will das Böse isolieren, um es zu beherrschen. Doch der Plan misslingt. Immer häufiger taucht eine Person auf, die sich Hyde nennt und sich als Jekylls Freund ausgibt. Dabei ist sie das genaue Gegenteil des sympathischen Doktors. Dann ereignen sich furchtbarere Dinge. Jekyll verändert sich. Zuletzt geschieht ein Mord.
Die Freunde von Dr. Jekyll ahnen allmählich, wer sich hinter dem geheimnisvollen Mr. Hyde verbirgt und wer für alle Verbrechen verantwortlich ist…
Robert Louis Stevensons Geschichte ist eines der berühmtesten Beispiele für das Doppelgängermotiv in der Weltliteratur. Er hat auch „Die Schatzinsel“ geschrieben.

Hier könnt Ihr den Flyer downloaden.