Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Spiritualität

Der Weg in die die Weite

»Der Wind weht, wo es ihm gefällt.« (Joh. 3,8a). Spiritualität ist unberechenbar und nicht zu steuern. Sie hält sich nicht an vorgegebene Ordnungen und lässt sich auch nicht bequem auf Flaschen aufziehen. Sie ist immer darauf aus, Grenzen zu überschreiten, selbstgezogene und solche, die von anderen errichtet wurden.

Dabei darf sie sich jedoch nicht im Beliebigen verlieren. Evangelische Spiritualität bemüht sich darum, in aller Vielfalt erkennbar zu bleiben und einer Grundlinie zu folgen: 

»Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.« (2. Kor. 3,17b).

 

AG missionarische Jugendarbeit

Wie kann es gelingen, dass sich Jugendliche für den Glauben begeistern lassen? Wie wachsen sie in eine vertrauensvolle Gottesbeziehung? Wie können wir gewinnend einladen zum Christ werden? Die AG missionarische Jugendarbeit ist ein Netzwerk, in dem unterschiedliche Verbände, Werke und Initiativen zusammenkommen, um diese Fragen zu bewegen.

Weiterlesen ...

Pilgerweg

Einmal alles stehen und liegen lassen. Kopf und Herz durchlüften, die Seele in den Wind hängen und die Welt unter die Sohlen nehmen: Pilgern ist Spiritualität in Bewegung. Hier finden sich Informationen zum jungen Pilgerweg »Loccum – Volkenroda« und zu verschiedenen Veranstaltungen und Schriften rund ums Thema Pilgern.

Weiterlesen ...

Neues zu Jugendgottesdiensten

Seit 2013 gibt es zwei Hefte, die sich auf unterschiedliche Weise mit Jugendgottesdiensten beschäftigen und die beide wirklich lesenswert sind: "Gott schmecken" und "Gottesdienste zum Nachmachen".

Im September wird ein neues Heft von GzN erscheinen.