Schriftgröße:   Normal Groß Größer

icon
Avatar
ljcp
Moderator
Beiträge: 20
Hier befinden sich die Anträge und Beschlüsse der Landesjugendkammer vom 11-13. November 2012.
[Zuletzt bearbeitet Lau, 05.03.2013 21:41]
05.03.2013 10:20
Avatar
ljcp
Moderator
Beiträge: 20
Anträge und Beschlüsse

1. Die Landesjugendkammer möge beschließen, die AG Social Media um folgende Delegierte der Landesjugendkammer zu erweitern:

- Cedric Hesse
- Daniel Schmidt
- Nico Möller
- Christian Kleinau
- Rouven Magnus

Die Landesjugendkammer beschließt einstimmig die Erweiterung der AG Social Media.

2. Die Landesjugendkammer möge beschließen, die AG Nachhaltigkeit um folgende Delegierte der Landesjugendkammer zu erweitern:

- Jana Milchner
- Jonas Drude

Die Landesjugendkammer beschließt einstimmig die Erweiterung der AG Nachhaltigkeit.

3. Die Landesjugendkammer möge beschließen, die AG Zivilcourage um folgende Delegierte der Landesjugendkammer zu erweitern:

- Nane Bartels
- Jana Schmidt

Die Landesjugendkammer beschließt einstimmig die Erweiterung der AG Zivilcourage.

4. Die Landesjugendkammer möge beschließen, dass die AG Zivilcourage mit einem neuen Projekt zu dem Thema „Jugend gegen Rechtsextremismus“ beauftragt wird.
Die Landesjugendkammer beschließt, die Beauftragung der AG Zivilcourage zu dem Projekt „Jugend gegen Rechtsextremismus“ mit einer Enthaltung.

5. Die Landesjugendkammer möge schließen, dass die AG Zivilcourage den Workshop „Jugendliche werden Friedenstifter“ für die Kammermitglieder organisieren darf und die Kammermitglieder diesen ohne Unkosten besuchen können.
Die Landesjugendkammer beschließt einstimmig, dass die AG Zivilcourage den Workshop „Jugendliche werden Friedensstifter“ für Kammermitglieder organisiert und die Kammermitglieder diesen ohne Unkosten besuchen können.

6. Die Landesjugendkammer möge schließen, dass das Landesjugendpfarramt die Mitgliedschaft der Ev. Jugend in der IKDR prüft und ggf. eintritt.

Die Landesjugendkammer beschließt mit einer Enthaltung, die Mitgliedschaft der Ev: Jugend in der IKDR zu prüfen und ggf. einzutreten.

7. Die Landesjugendkammer möge beschließen, dass die AG Zivilcourage einen oder mehrere Vertreter in den Sprecherrat der IKDR entsendet.
Die Landesjugendkammer beschließt mit einer Enthaltung, die Entsendung von einen oder mehreren Vertreterinnen und Vertreter in den Sprecherrat der IKDR.

8. Die Landesjugendkammer möge beschließen, die AG Zukunftsfähigkeit um folgende Delegierte der Landesjugendkammer zu erweitern:

- Tanja Bauer
- Sophie Dankert
- Carsten Hermann

Die Landesjugendkammer beschließt einstimmig die Erweiterung der AG Zukunftsfähigkeit.

9. Die Landesjugendkammer möge beschließen, die AG Zukunftsfähigkeit mit der Planung und Durchführung des Samstagnachmittags bei der nächsten Landesjugendkammer vom 22.-24.02.2013 im Rahmen des Thema Jugendsensible Kirche und Partizipation zu beauftragen.
Die Landesjugendkammer beschließt mit 3 Enthaltungen die Beauftragung der AG Zukunftsfähigkeit mit der Planung und Durchführung des Samstagnachmittags bei der nächsten Landesjugendkammer vom 22.-24.02.2013 im Rahmen des Thema Jugendsensible Kirche und Partizipation.

10. Die Landesjugendkammer möge beschließen, dass die AG Zukunftsfähigkeit einen Stand auf dem KV-Tag am 07. September 2013 plant.
Die Landesjugendkammer beschließt mit einer Enthaltung, die AG Zukunftsfähigkeit mit der Planung eines Standes bei dem KV-Tag am 07. September 2013 zu beauftragen.
05.03.2013 10:21
icon