Schriftgröße:   Normal Groß Größer

"Das ist Gänsehaut pur!"

Beautiful One wird Camp-Band 2016

Nils Grage von Beautiful One ist immer dicht am Publikum.

Buntes Licht flackert über die Bühne, Nebel wabert und mittendrin kreischt die E-Gitarre. Evangelische Jugend kann nicht nur leise und andächtig, sondern auch laut und fordernd. Sie können beides: Die Band Beautiful One setzte sich bei einem Bandcontest der Evangelischen Jugend gegen fünf Mitbewerber durch. Der Jury fiel die Wahl sichtbar schwer. „Ich habe mich in euch alle ein bißchen verliebt“, gesteht Tobias Glawion vom Evangelischen Kirchenfunk ekn, als er die Entscheidung der Jury verkündet. Und „Bitte macht weiter, wir wollen mehr von euch hören.“ 

files/news/lajucamp/2016/IMG_5085.JPGRund 120 Jugendliche aus der hannoverschen Landeskirche waren am vergangenen Samstag nach Verden ins Domgymnasium gekommen, um die Hauptband für das diesjährige Landesjugendcamp zu ermitteln. Fünf Bands stellten sich vor, die Mischung reichte von Soul-Pop bis Punk-Rock, von Musikern im Konfirmandenalter bis zu Kirchentag-Bands. So setzte „Nervous Finger“ aus Verden eher auf bekannte Songs, während „Highgain“ mit „Schrei nach Liebe“ das Publikum zum Pogen brachte. Es gab aber auch leise Momente, beispielsweise als die Sängerin der Band „Cardiotonic“ nur von einer akkustischen Gitarre begleitet ihr ganz persönliches Lied sang. Eine Herausforderung auch an die Veranstaltungstechnik, die von Jugendlichen der AG Musik und Kultur (AG MuK) aus Osnabrück gestemmt wurde. Sie hat auch die technische Leitung bei den Großveranstaltungen des Landesjugendcamps. Durch den Abend führten Niklas Osmers (20) und Nadine Förster (23) als launige Moderatoren. Sie gehören zum Vorstand der Landesjugendkammer, dem höchsten Gremium der Evangelischen Jugend und Veranstalter des Landesjugendcamps.

files/news/lajucamp/2016/IMG_4896.JPG „Wir suchen eine Gruppe, die Stimmung macht, aber auch ein Konzert mit Message spielen soll“, so Contest-Organisator Uwe Huchthausen aus dem Landesjugendpfarramt. Vielseitig müsse sie sein, schließlich gebe es auf dem Landesjugendcamp drei unterschiedliche Großveranstaltungen, bei denen die Band auf der Bühne steht. Erfahrung mit der großen Bühne des Landesjugendcamps hat „Impact“ aus Nienburg. Die Band hat 2014 den Abschlussgottesdienst des Camps musikalisch begleitet. Sie verbindet christliche Message mit rockiger Musik. Aber auch die Siegerband „Beautiful One“ war bereits bei mehreren Landesjugendcamps dabei. „Das ist jedes Mal Gänsehaut pur“, schwärmt Lead-Sänger Nils Grage. „Das Publikum ist offen und unkompliziert und geht voll mit.“ Sein Song für das Camp? „Normalerweise spielen wir keine eigenen Sachen, aber ich könnte mir vorstellen, dass wir diesmal ein Stück nur fürs Camp schreiben.“

Das Landesjugendcamp ist die zentrale Veranstaltung der Evangelischen Jugend. Es ist die größte nicht-kommerzielle Veranstaltung in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers von Jugendlichen für Jugendliche. Rund 2000 junge Menschen kommen alle zwei Jahre auf dem Gelände des Jugendhofs Sachsenhain in Verden zusammen, um gemeinsam ihren Glauben zu feiern, zu diskutieren, zu beten, kreativ zu sein und Gemeinschaft zu leben.

 

Weitere Bilder vom Band-Contest:

Zurück