Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Berufliche

Wir stellen beruflich Mitarbeitenden in Gemeinden, Regionen und Kirchenkreisen Informationen, Materialien, Beratungs- und Fortbildungsangebote zur Verfügung. Das Landesjugendpfarramt führt zu diesem Zweck Fachtage und mehrtägige Fortbildungsangebote durch. Wir unterstützen die Fachkonferenzen in den einzelnen Sprengeln durch inhaltliche Mitarbeit und durch unsere Begleitung. Wir wollen Zusammenarbeit fördern, für einen aktuellen fachlichen Kenntnis- und Informationsstand sorgen und damit eine gute Vernetzung für die Kinder- und Jugendarbeit in unserer Landeskirche sicherstellen. Zweimal im Jahr führen wir auf Landesebene eine Landesfachkonferenz durch. Sie dient ebenfalls der aktuellen Information, des fachlichen Austausches und der Fortbildung. 

Das Landesjugendpfarramt sichert auf der Landesebene wichtige Rahmenbedingungen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab. Dies betrifft den außerkirchlichen Kontakt in die Zusammenhänge der Landespolitik. Dies betrifft aber auch den innerkirchlichen Kontakt zu den dort für die Arbeit Kindern und Jugendlichen wichtigen Gremien und Institutionen. Das Landesjugendpfarramt sieht eine besondere Verantwortung darin, beruflich Mitarbeitende darin zu unterstützen, wiederum die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut beraten,begleiten, fördern und schulen zu können.

JAK Basis

Jugendarbeit Konkret (JAK) ist ein bewährtes Fortbildungsangebot des Landesjugendpfarramts. Beruflich Tätige aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bekommen hier neue, handfeste Impulse für die eigene Arbeit mit Jugendlichen. Sie lernen die besonderen Aufgaben und Chancen für das Handlungsfeld Jugendarbeit in der Kirchengemeinde kennen, damit sie die Qualität der Arbeit fortlaufend verbessern können.

Der nächste JAK Basis findet vom 17. bis 21. September 2018 statt. Hier geht es zur Anmeldung.