Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Eine Vision, die sich erfüllt

Traumhaftes aus dem Konficamp in Wittenberg

 stell dir vor
die großen Kinder
die den Unterricht stören
und mit den Händen und Augen am Handy kleben
die deine Kirche nicht freiwillig betreten
und Singen peinlich finden
die würden plötzlich
im Gottesdienst „voll durchstarten“
sie wären schon vorzeitig da
um auf keine Fall die Musik
zum Ankommen zu verpassen
und dann würden sie laut
und aus tiefstem Herzen
mitgröhlen
bei „Näher, mein Gott, zu dir…“
und beim Gebet die Augen schließen
weil es sie angeht
und der Predigt würde sie mit offenen Mund zuhören
und flüstern „genau“ und „ja, geil“
und im Gottesdienst lachen dürfen und
sogar mal Tränen haben
sie würde klatschen
und dabei sein
voll Begeisterung
sie würden sich auskennen im Gottesdienst
und mitsprechen
weil sie es wollen
und am Ende würden sie
„Bless the Lord my soul“
in Rockversion mitsingen
bis der Gesang verebbt
und dabei Gänsehaut haben
am ganzen Körper
und dann beim Segnen
die Augen schließen
als würden sie etwas
besonders Genüssliches
schmecken
und dann würden sie gar nicht mehr gehen wollen
weil es so schön war
weil sie sich gespürt hatten
und Gott
ganz sicher
war es Gott

stell dir vor
das hab ich erlebt
in Wittenberg
5 Tage lang
das war einmalig
sagten sie
am Schluss
das möchten wir immer

ganz sicher

war es Gott

(Bettina Schlauraff)

Zurück