Schriftgröße:   Normal Groß Größer

Die beste Erfindung

Der Beginn der wunderbarsten Geschichte

Bernhard Mayr / pixelio.de

Eines Tages hatte Gott vom vielen Lobpreis genug,
und auch die Ewigkeit ging ihm auf die Nerven.
Er war neugierig auf eine Erfindung,
die von ihm selbst stammte, die aber er
lange vernachlässigt hatte. Dieser Erfindung
hatte er einen Namen gegeben, den er sich selbst
nicht mehr richtig erklären konnte: LEBEN.
So beschloss er, seiner Erfindung auf den Grund zu gehen,
nicht vom warmen Sessel aus, sondern mit Haut und Haar.

Gott überlegte lange, wie er das am besten anstellen konnte.
Dann hatte er eine Idee!
Und diese Idee war so göttlich einfach,
dass kein Mensch sie sich hätte ausdenken können.

In einer eiskalten Nacht kam in einem Viehstall
am Rande der Welt ein Kind zur Welt.
Und damit begann die wunderbarste Geschichte.

Sie dauert übrigens an.
Und muss immer von neuem erzählt werden.
Gott teilt gern.
Auch seine beste Erfindung.

Euch allen ein gesegnetes, wunderbares Weihnachtsfest!

Wolfgang Blaffert

Zurück